Diese Webseite analysiert das Nutzungsverhalten der Besucher, u.a. mithilfe von Cookies, zu Zwecken der Reichweitenmessung, der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Unsere Partner für Analysen führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren bei ihnen vorhandenen Daten zusammen. Unter dem Link Mehr erfahren und Einstellungen können Sie weitere Informationen erhalten und die Datenschutz-Einstellungen jederzeit ändern. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.

Wissenschaft & Technologie

Vom Labor bis zum realen Leben.

Wissenschaftliche Bilder verschiedenster Fachrichtungen inklusive Ingenieurwesen, Technik und Biologie erwarten Sie in diesem Bereich – aufgenommen von führenden Institutionen, Spezialisten für Computergrafik und Animation sowie von Fotografen mit Spezialausrüstung. Lassen Sie sich außerdem von unserer beeindruckenden Kollektion an Videos und Animationen aus der Welt der Wissenschaft, Technik und Forschung inspirieren.

Fotograf des Monats

Science Source

Science Source

Science Source ist eine der führenden Kollektionen mit Schwerpunkt auf Gesundheit, Medizin, Technologie, Tier und Natur. Ein Großteil der Bilder wurde mittels spezieller Techniken wie Röntgen, MRT und Mikroskopie aufgenommen.

Zur Bildauswahl ›
Weitere Themen
weniger anzeigen

Sinneseindrücke

Geschmackssinn - Caliculi gustatorii bei Menschen und Tieren

Geschmackssinn - Caliculi gustatorii bei Menschen und Tieren

Zur Wahrnehmung verschiedener Geschmacksqualitäten bedarf es spezifischer Sinnesorgane. In der Mundschleimhaut von Wirbeltieren befinden sich sogenannte Geschmacksknospen (Caliculi gustatorii). Diese zwiebelförmigen Strukturen beinhalten Rezeptoren und leiten über Nervenzellen gustatorische Reize weiter.

Zur Bildauswahl ›
Audiovisuelles Erbe

Audiovisuelles Erbe

Am 27. Oktober erinnert die UNESCO an die Empfehlung zum Schutz und zur Erhaltung bewegter Bilder mit dem Tag des audiovisuellen Erbes. Entdecken Sie in einer Auswahl historische und moderne Videoclips zu bewegenden Ereignissen.

Zur Bildauswahl ›
Das sichtbare Licht

Das sichtbare Licht

Entdecken Sie unsere neue Suchfunktion: finden Sie Ihre Bilder nach Auswahl des gewünschten Farbspektrums.

Zur Bildauswahl ›
Weitere Themen
weniger anzeigen

Blick in die Zukunft

Umwelttechnologien

Umwelttechnologien

Spitzentechnologie ist das innovative Ergebnis aus der Vereinigung von Technologie und Wissenschaft. Modernste Technik liefert insbesondere im Rahmen der Umwelttechnologie faszinierende Zukunftskonzepte und Eindrücke.

Zur Bildauswahl ›
CERN

CERN

Das CERN ist die europäische Organisation für Nuklearforschung. Die Abkürzung der Vereinigung steht für Conseil Européen pour la Recherche Nucléaire und wurde in den Jahren von 1952 bis 1954 gegründet. International renommierte Physiker und Ingenieure haben sich die Erforschung der grundlegenden Struktur des Universums zum Ziel gesetzt.

Zur Bildauswahl ›
Robotik

Robotik

Entdecken Sie vielfältige Aufnahmen aus dem innovativen Bereich der Robotertechnik. Diese präsentiert unter anderem die hochmodernen Möglichkeiten der Informationstechnik.

Zur Bildauswahl ›
Weitere Themen
weniger anzeigen

Ausbildung & Wissenschaft

Gravitationswellen

Gravitationswellen

Wissenschaftlern der LIGO and Virgo Collaboration ist es im September 2015 erstmals gelungen mit Hilfe spezieller Detektoren Gravitationswellen nachzuweisen. Der Weg dorthin wurde bereits 100 Jahre früher durch Albert Einsteins Relativitätstheorie gebahnt.

Zur Bildauswahl ›
Fluoreszenz

Fluoreszenz

Die Fluoreszenz ist ein faszinierendes Phänomen. Sie zeigt sich durch die Wiederausstrahlung von Licht nach der Lichteinwirkung auf bestimmte Stoffe und Substanzen. Der irische Mathematiker und Physiker, Sir George Gabriel Stokes, erkannte die Natur der Fluoreszenz und gab ihr im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit 1852 diesen Namen.

Zur Bildauswahl ›
Mandelbrot-Menge

Mandelbrot-Menge

Aus der Menge aller komplexen Zahlen können faszinierend schöne Bilder erzeugt werden. Über diese Zusammenhänge veröffentlichte Benoît Mandelbrot 1980 einen Artikel. Lassen Sie sich durch einen Blick in unsere Bildauswahl überraschen!

Zur Bildauswahl ›
Weitere Themen
weniger anzeigen

Keywords